Heimweh nach Baustelle

08.04.2012 11:39

mmh da ist man mal 3 Tage nicht auf dem Baufeld, da man die Osterfeiertage genießt, da bekommt man doch glatt Sehnsucht und wird ganz hippelig weil man nichts mitbekommt. Schon komisch, wenn man sonst täglich auf der Baustelle ist, plötzlich nicht einfach mal schnell vorbei zu schneien, obwohl wir wissen, dass eigentlich nichts passiert, denn es ist ja Ostern- aber, es könnte ja sein dass....

 

lol echt schräg das Gefühl. :-)

 

Aber dank unserer Fastnachbarn haben wir unser Häuschen auf Ihren Bildern entdeckt und waren wieder ganz beruhigt- es geht ihm gut.

Und wenn was wäre, hätten uns die beiden schon kontaktiert. Paradox, ist wie ein Baby, welches man schlafen legt und aufpasst das nichts passiert, nur das man kein Babyfon für das Häuschen hat. :( Naja sind eben noch allein auf dem Baufeld und da weiß man ja nie, was passiert.

 

Naja noch zwei Tage und dann sehen wir es wieder. *freu*

 

Und haben endlich die restlichen Tapeten fürs Wohnzimmer gekauft- Vlies und Raufaser für die Decken im gesamten UG. Ich liebe Hammer, wenn sie Sortimentswechsel haben und Abverkauf machen, da gibt es IMMER ein paar Schnäppchen.