Neuigkeiten der Bauherren

Datum: 16.02.2013 | Autor: Bauherren

Hallo an alle,

1. Vielen lieben dank für die netten Worte von euch allen
2. Wir freuen uns über die Resonaz auf unseren Block, da die Baufirma ja jeden glauben lassen will, wir wären ein Einzelfall und hatten als einzige Kunden von ihnen diese Probleme, also gerne weiter Posten

3. Wir haben einen Verhandlungstermin, da wir uns nicht mehr vertroesten lassen werden oder die Probleme so hinnehmen werden
4. Auch wir haben deutliche Probleme mit unserer Heizung (Fighter 640p). Diese sehen so aus, dass wir vor Weihnachten grad mal zwischen 17-18 Grad in unserem Haus hatten und der Heizstab blockiert war. Bei der 4. Kontrolle in diesem Jahr fiel dann auf, dass wir ein Vogelnest in dem Zuluftkanal hatten, was vorher nie aufgefallen war... Es verging wieder einige Zeit bis jemand von
NIBE vorbei kam und die Blockade für den Heizstab auf 6 grad setzte statt 0 grad.
Im Endeffekt sieht es jetzt so aus, dass wir jeden Tag mit Heizstab heizen, kann sich ja jeder denken was das bedeutet. (dreivierteljahr sind wir jetzt drin und haben ca. 5000kwh verbraucht)
5. Beim neuen Termin in dieser Woche konnte eine fehlbedinung durch uns ausgeschlossen werden und es wurde festgestellt, dass eine blende beim verbauen vergessen wurde und sonst keine Aussagen darüber gemacht werden können, ob die Heizung eventuell zu klein dimensioniert ist für unser haus mit 140qm
6. Wir haben keine Handtuchheizkörper sondern die regulaeren zusatzheizkoerper aus dem Standardprogramm, was wir angesichts der Beschreibung ,,Bodenheizung,, schon damals ne Frechheit fanden.
7. Kamin ist aufgrund des Verfahrens nach hinten gestellt worden, da alle Firmen hier erstmal nichts verbauen wollen

Neuer Beitrag